Lissabon

Ich gehe auf gepflasterter Straße, auf der Suche zum Eingang der Festung. Links von mir Blicke ich auf eine Hausmauer, gekachelt mit bunten Fließen. Ein lautes Motorengeräusch lässt mich aufschrecken, schon schießt eines der vielen Tuk Tuks an mir vorbei. Aus einem engen Gässchen duftet es herrlich nach frischem gegrillten Fisch. Oh es ist ja bereits nach 12:00 Uhr das macht sich auch in meinem Bauch bemerkbar. Ich entschließe mich dem Duft zu folgen und plötzlich ertönt auch Musik. Es wird immer lauter der Geruch immer intensiver, hoffentlich bin ich bald da, denn die Straße geht steil bergauf. Endlich angekommen, 10 einfache Tische mit Klappstühlen erwarten mich. Die frischen Sardinen mit Salat schmecken einfach herrlich, mit einem Glas Wein und Wasser bezahle ich nur € 11,-. Ich kann es gar nicht glauben. Ich folge dem Gewirr der Gassen nun bergab, denn bergauf ist mir zu anstrengend. Ein kleiner Laden sieht nett aus, wow alles voll mit bunten Sardinen Dosen, da muss ich zuschlagen. Nun aber schnell weiter gleich beginnt meine gratis Stadtführung mit einem Einheimischen. Lissabon was für eine tolle Stadt!

Neugierig geworden – hier gibts mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s