Korfu

Eine grüne Insel überzogen mit Olivenhainen, wunderschönen Stränden und voller griechischer Freundlichkeit.

Für mich ist Korfu eine der schönsten griechischen Inseln, die ich kenne. Besonders gefällt mir dass es nicht karg ist, sondern durch grün überzogenen Olivenhänge beeindruckt. Egal an welchem Ort man ist, man fühlt sich immer wie in einem großen Dorf. Die Menschen scheinen hier wirklich offen und freundlich zu sein.

Gut man muss ehrlich sagen die Hotellerie auf der Insel ist nicht die Beste, allerdings gibt es auch einige kleine nette Häuser die auf alle Fälle zum Bleiben einladen.

Die Inselhauptstadt – Korfu

Es war für mich ein besonderes Gefühl durch die kleinen Straßen und engen Gassen der Altstadt zu spazieren. Ganz besonders stolz war ich auf die Entdeckung eines kleinen Gewürzshops mitten in der Innenstadt. Auf ca. 5 Quadratmeter, waren unzählige Griechische Kräuter und Gewürze verteilt, ein Paradies für jeden Fan der griechischen Küche. #sweetandspicy

 

Westen – Paleokastritsa

Unzählige kleine Buchten und Sandstrände findet man in der Nähe von Paleokastritsa und auf der westlichen Seite der Insel. Paleokastritsa ist ein Traum für alle Individualisten unter uns. Man mietet sich ein Boot und einen Roller oder Motorrad und fährt damit die kleinen Buchten ab, an denen man wenn man möchte ganz für sich alleine ist. Auch das gleichnamige Kloster ist einen Besuch wert.

Meine Hotelempfehlung: Odysseus Hotel*** 
Ein kleines, nettes Hotel perfekt für Individualisten und Pärchen. Wer gerne neu renovierte Zimmer hat der bucht am besten die Kategorie Superior.

Luxus pur: Sensimar Grand Mediterraneo Resort & Spa*****
An einer kleinen Badebucht gelegen ist das Hotel besonders für Paare gut geeignet, Luxus pur in einer ruhigen Umgebung.

 

Achilleion Palast

Als Österreicher sollte man diesen auf alle Fälle gesehen haben. 1890 ließ Kaiserin Elisabeth diesen Palast errichten zahlreiche Statuen spiegeln, ihr Interesse an der griechischen Mythologie wieder. Am beeindruckensten empfand ich die Statue des Achilles, die von hoch oben über die Weiten der Insel bis zum Meer blickt.

 

Norden – Roda, Sidari, Acharavi

Im Norden Korfus findet man fast überall Sandstrände. Die Orte Roda und Acharavi sind für Familienurlaub und Ruhesuchende perfekt geeignet. Wo hingegen der Ort Sidari, als Patyort gilt.

Meine Hotel Empfehlung für Familien: Mitsis Roda Beach**** Roda
Abgesehen vom verwendeten Stoffmuster der Vorhänge und Betten, gibt es nichts zu beanstanden. Viele Pools, großes Zimmer, Wasserrutsche und gutes Essen.

Für Paare und Individualisten: Acharavi Beach***+ Acharavi

 

Osten – Moraitika

Diese Seite der Insel hat hauptsächlich kurze Kiesstrände, wen das nicht stört findet auch hier einige nette Hotels.Wer gerne in Nähe der Hauptstadt wohnt ist in Kontokali oder Gouvia gut aufgehoben.

Meine Hotel Empfehlung: Hotel Delfinia**** Moraitika
Sowohl für Familien als auch für Paare gut geeignet. Flach abfallender Kiesstrand und leckeres Essen. Auch hier gilt wer gerne ein neues renoviertes Zimmer hätte sollte die Zimmerkategorie Superior buchen.

Für Luxusfans: Kontokali Bay*****
Tolle Zimmer, ein schöner Strand aber auch etwas abgelegen. Für besondern Luxus sorgen die Zimmer mit privatem Pool.

 

Mein Resume:

Für mich eine der bisher schönsten griechischen Inseln die ich kenne. Natürlich ist es im Sommer auch hier  touristisch, aber bei weitem nicht so sehr wie auf Kreta oder Rhodos, wer es gerne ruhig hat und unter den Einheimischen sein möchte kommt einfach in der Vor- oder Nachsaison. Eine Erkundungstour mit dem Mietwagen oder Roller sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Natürlich darf auch ein Besuch einer griechischen Taverne nicht fehlen – ich empfehle einfach einmal mutig sein und einfach einmal 5-6 Meses, je nach Personenanzahl, bestellen.

korfu_karte

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s